Steter Tropfen höhlt den Stein

2 Erfolge! Palästinenser bewirken Zwangsräumung eines illegalen Siedlerposten, 2 Hungerstreiker erzwingen Ende ihrer isr. Willkürhaft

Politische Verfolgung: Gouverneur Jerusalems mehr als 20 Mal verhaftet, Soldaten stürmen Musikkonservatorium & verhaften Künstler, Hauszerstörungen gehen weiter

Politische Gefangene: Sameeh Qa’dan (77) aus Rafah, Gaza, zählt seit 17 Jahren die Tage, die sein Sohn Abdul Ra’ouf in haft ist & wartet auf dessen Freilassung.

Embed from Getty Images

Der palästinensische Gouverneur von Jerusalem, Adnan Ghaith, wurde seit seiner Amtseinführung 2018 von isr. Streitkräften über 20 Mal verhaftet. Wegen seines Engagements, die palästinensische Souveränität über die besetzte Stadt aufrechtzuerhalten, wird er politisch verfolgt. Seit dem 19.07.2020 ist er erneut in Haft. Heute wurden 9 Palästinenser verhaftet, darunter ein Kind, dass von schwer bewaffneten Soldaten verschleppt wurde.

Der pal. Gouverneur Adnan Ghaith wurde nun zum 20. Mal innerhalb von 2 Jahren durch die Besatzung verhaftet.

2 Hungerstreiks endeten heute erfolgreich: Udai Shehadeh (24) hat nach 30 Tagen Hungern die Zusage des isr. Militärs, das seine Adminsitrativhaft (Willkürhaft ohne Anklage, Urteil oder Beweise) endet. Udai sitzt seit 21.11.2019 in Administrativhaft, die 3 mal verlängert wurde. Einen ähnlichen Deal hat Fadi Ghuneimat (40) nach 29 Tagen Hungerstreik erreicht. Er ist seit 28.09.2019 inhaftiert. Derzeit sitzen über 500 Palästinenser*innen in Administrativhaft — ein leidvoller Hungerstreik ist das einzige Mittel, das ihnen bleibt.

Infografik Administrativehaft
Infograpfic Administrativehaft (Visualizing Palestine CC BY-NC-ND 4.0)

Besatzung gegen Kultur: Israelische Soldaten brachen heute in das Nationale Edward Said Musikkonservatorium in Jerusalem ein, randalierten, beschlagnahmten Eigentum & verhafteten den Leiter des Konservatoriums Suheil Khoury. Auch seine Ehefrau, Rania Elias, die Direktorin des Yabous Cultural Centre (Kino- & Theaterzentrum) wurde heute verhaftet (s. Foto).

Suheil Khoury und seine Ehefrau Rania Elias, beide heute verhaftet.

Widerstand siegt: Am Samstag demonstrierten wieder in Asira Ash-Shamaliya Palästinenser gegen einen neuen Außenposten illegaler Siedler. Die friedliche Demo wurde von isr. Soldaten mit Tränengas, Betäubungsgranaten, gummiüberzogenen Metallgeschossen & scharfer Munition auseinandergetrieben. Dennoch hat die palästinensische Dorfgemeinschaft den Sieg davon getragen: Nachdem gestern Siedler weitere Zelte auf dem illegalen Außenposten errichteten, wurde er heute geräumt. Zu groß war der stete Widerstand.

Hauszerstörungen: Die Besatzung hat heute Morgen ein im Bau befindliches palästinensisches Haus im Viertel Jabal Mukaber im besetzten Jerusalem abgerissen. Durch Hauszerstörungen & verweigerte Baugenehmigungen werden pal. Familien systematisch in die Obdachlosigkeit gezwungen & letztlich vertrieben.

Das kann Sie auch interessieren:

„Kommt raus, ihr Tiere“: Was beim Massaker im Al Shifa-Krankenhaus geschah

„Kommt raus, ihr Tiere“: Was beim Massaker im Al Shifa-Krankenhaus geschah

Schäden im zerstörten Al Shifa-Krankenhaus in Gaza-Stadt am 1. April 2024. (Foto: Khaled Daoud /APAIMAGES …