Kind erschossen

Der erst 14-jährige Palästinenser Omar Khamour wurde heute Morgen bei einem Überfall der israelischen Besatzungsarmee auf das Flüchtlingslager Dheisheh in Bethlehem getötet. Ein Soldat schoss ihm direkt in den Kopf. Der Junge ging in die 9. Klasse der im Lager ansässigen Schule des UN-Flüchtlingshilfswerks. Er ist das 14. Todesopfer israelischer Soldaten innerhalb von nur 16 Tagen. Unter den im noch jungen Jahr getöteten befinden sich 4 Kinder.

Das kann Sie auch interessieren:

Logo Black occupied News

Alle 10 Minuten ein totes Kind

Die Zahl der seit dem 7.10. getöteten Palästinenser:innen in Gaza ist laut Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums auf 8306 gestiegen (Stand 12 Uhr), darunter 3457 Kinder.