Filmplakat "Saken" - Die Bildrechte liegen bei den Produzenten

Filmtipp – „Saken“ (2014)

Ein Film der Regisseurin Sandra Madi

Link zum Trailer: https://www.palestinefilminstitute.org/en/pfp/archive/saken

“Saken” ist ein in Jordanien handelnder Beobachtungsdokumentarfilm, der die Freundschaft zwischen Ibrahim & Walid verfolgt. Ibrahim ist ein palästinensischer Fedai (Kämpfer), der im Libanon während seines Dienstes vor der israelischen Invasion im Libanon 1982 verletzt wurde, was zu seiner Lähmung führte. Walid ist ein Ägypter, der seit 15 Jahren Ibrahims Begleiter & Betreuer ist. “Saken” ist ein Film über Freundschaft & Aufopferung, darüber, wie die Schicksale einiger Menschen miteinander verbunden & schwer zu brechen sind.

Das kann Sie auch interessieren:

Zum Judentum konvertierter Palästinenser hingerichtet

Zum Judentum konvertierter Palästinenser hingerichtet

Er war 63 Jahre alt, zum Judentum konvertiert und streckte die Hände hoch, trotzdem wurde er von einem israelischen Soldaten hingerichtet.