Filmtipp – “Ouroboros” (2017)

Ein Film des Regisseurs Basma Alsharif

Sprache: Arabisch mit englischen Untertiteln
Dauer: 1h 17 min
Genre: Experimental

Link zum Trailer: https://www.imdb.com/title/tt7162400/

Es handelt sich um einen Experimentalfilm über die Zerstörung des Gazastreifens. Ouroboros (die Schlange, die sich selbst frisst) ist die Bedeutung der zyklischen Natur der Zeit. Der Journalist & Fotograf, der die Drohnenaufnahmen zu diesem Film beigesteuert hat, ist im Übrigen Yaser Murtaja. Er wurde vor 4 Jahren durch israelische Scharfschützen getötet, als — eindeutig als Journalist gekennzeichnet — über die friedlichen Proteste von palästinensischen Flüchtlingen in Gaza berichtete, die ihr Recht auf Rückkehr & eine Ende der völkerrechtswidrigen Blockade des Gazastreifens forderten.

Das kann Sie auch interessieren:

Die Absurditätsspirale des deutschen Pro-Israel-Fanatismus

Die Absurditätsspirale des deutschen Pro-Israel-Fanatismus

Während die Unterdrückung der Palästina-Solidarität alle Lebensbereiche durchdringt, wird das liberale Selbstverständnis des Staates schnell …