Filmplakat "Eleven Days in May" - Die Bildrechte liegen bei den Produzenten

Filmtipp - 11 Days in May (2022)

Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2022 von Michael Winterbottom & Mohammed Sawwaf, gesprochen von Kate Winslet, ist eindringliche Zeugnis palästinensischer Familien in Gaza, die sich an 54 Kinder erinnern, die während der 11 Tage andauernden israelischen Bombardierung des Gazstreifens im Mai 2021 getötet wurden. Al Jazeera stellt ihn derzeit als kostenlos Stream zur Verfügung.

Im Jahr 2021 wurden in den 11 Tagen zwischen dem 10. und 21. Mai durch die israelische Bombardierung des Gazastreifens mehr als 60 palästinensische Kinder getötet. UN-Generalsekretär Antonio Guterres zeigte sich entsetzt und drohte im darauffolgenden Jahr, Israel auf eine schwarze Liste zu setzen, sollte die Gewalt gegen Kinder durch die israelische Armee so weitergehen.

Dieser Film ist ein eindringliches, emotionales Gedenken an einige dieser Kinder, das durch Aussagen von Familienmitgliedern, Filmaufnahmen aus dem eigenen Haus und Bilder von gelebten und verlorenen jungen Leben erzählt wird. Er zeigt aber auch, wie es den zurückgelassenen Menschen — Eltern, Geschwister, Freunde — mit der Erinnerung und dem Trauma geht. Ein Must See für die, die verstehen wollen.

Link zum Film:

https://www.aljazeera.com/program/featured-documentaries/2023/5/13/eleven-days-in-may

Das kann Sie auch interessieren:

Filmtipp – „The Journey of Others“

Filmtipp – „The Journey of Others“

Das Palestine Film Institute stellt den Film „The Journey of others“ (2019) des Regisseurs Jaime …