Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte

Seit 17 Jahren streicht der 77-jährige Palästinenser Sameeh Qa’dan jeden vergangenen Tag in seinem Kalender mit einem Rotstift durch. Er zählte somit die Tage bis zur Freilassung seines Sohnes Abdil Ra’uf. Gestern war es endlich soweit, sein Sohn kam frei. Gemeinsam strichen sie den letzten Tag aus dem Kalender.

Abdil Ra’uf Qa’dan wurde 2003 in Gaza verhaftet. Während seiner Haft verstarb seine Mutter & seine Frau brachte ihren ersten gemeinsam Sohn zu Welt. Dieser hat mittlerweile seinen Bachelor- & Master-Abschluss in Politikwissenschaft gemacht, während sein Vater im Besatzungsgefängnis saß.

Embed from Getty Images

Das kann Sie auch interessieren:

3-Stufiger Plan für Gaza und ein umstrittener Konferenz in Berlin

3-stufiger Plan für Gaza & eine umstrittene Konferenz in Berlin

Bild: Getty Images / arab48 Verhandlungen schreiten fort Die Hamas hat bestätigt, dass sie einen …