Drohende Annexion
Westjordanland (Wikipedia)

Drohende Annexion

Es ist heute wieder viel passiert: Sowohl in als auch außerhalb Palästinas. Menschen sind wieder verhaftet worden, es gab tolle Protestaktionen… aber weil schon in wenigen Stunden ein unglaublicher, ja gar historischer Bruch des Völkerrechts bevorstehen könnte — die Annexion von weiten Teilen des besetzen Westjordanlandes — wollen wir uns heute genau darauf mit 2 wichtigen & enorm informativen Links konzentrieren.

Israelische Annexionspläne

Ein Spannender & wichtiger Artikel von Peter Schäfer. Kurz & dennoch ausführlich, zum Thema Annexion, Besatzung, Siedlungen, wie Deutschland eine rassistische Völkertrennung mitfianziert, die politische Spaltung der Palästinenser etc. Mit vielen weiterführenden Links.

“Die volle israelische Kontrolle über das Jordantal wurde bereits ab 1970 nach dem Allon-Plan anvisiert & dann schrittweise umgesetzt. Heute sind über 90% des Jordantals für Palästinenser nicht mehr zugänglich, landwirtschaftliche Flächen wurden beschlagnahmt. Allein in der Ortschaft Jiftlik wurde die schulische Infrastruktur zwischen 2006–2010 sieben Mal durch israelisches Militär zerstört. Die schwindenden Existenzmöglichkeiten führten zur Abwanderung der Bevölkerung, andere wurden direkt vom Militär vertrieben. Bereits dies, so die israelische Menschenrechtsorganisation B’Tselem, konstituiert ein Kriegsverbrechen. Von 250.000 Bewohnern des Jordangrabens zu Beginn der israelischen Besatzung 1967 leben dort nur noch ungefähr 70.000, die meisten in Jericho. […]
 Nun rächt sich die erzwungene Alternativlosigkeit zur Zwei-Staatenlösung in Palästina und den wichtigsten Geberländern. In Europa, speziell in Deutschland, werden Alternativdebatten mit der Anschuldigung, dadurch die Existenz Israels zu gefährden, verunglimpft. Tatsächlich immer weiter verunmöglicht wird jedoch die staatliche Existenz Palästinas. Israel kann derzeit jedenfalls nur gewinnen: durch eine Annexion mehr Territorium, durch Verzicht auf eine Annexion den Ruf als friedlicher Akteur, selbst bei ungebremster Besatzung und Landnahme.”
Link: https://www.heise.de/tp/features/Israelische-Annexionsplaene-4797337.html

Mapping an Annexation: Wie werden die Karten von Palästina & Israel aussehen, wenn Israel am 1. Juli das Jordantal illegal annektiert?

Die aktuelle Karte von Palästina wird oft als “Schweizer Käse” beschrieben. Im vergangenen Jahrhundert wurde sie zerstückelt, eingemauert & mit Hunderten von illegalen israelischen Siedlungen sowie Militärcheckpoints gefüllt.

Jetzt, in der jüngsten Runde der anhaltenden israelischen Besatzung & der Politik der Landnahme, könnte diese Karte noch unzusammenhängender werden. Es steht zu befürchten, dass der israelische Premierminister Netanjahu am 1. Juli die Annexion des Jordantals & nördlichen Toten Meeres durch Israel verkündet. “Das internationale Recht ist sehr klar: Annexion & territoriale Eroberung sind durch die Charta der Vereinten Nationen verboten”, sagt Michael Lynk, der unabhängige UN-Experte für Menschenrechte in den palästinensischen Gebieten.

Um zu verstehen, wie die Annexion vor Ort aussehen wird und wie es überhaupt soweit kam, hat Al Jazeera eine Sammlung historischer und aktueller Karten zusammengestellt, die man hier erkunden kann. Sie sind enorm übersichtlich und informativ & beinhalten kurze, prägnante Erläuterungen über die historischen Zusammenhänge & Videos. Ein Muss für all diejenigen, die endlich verstehen wollen, was eigentlich gerade passiert: https://www.aljazeera.com/news/2020/6/26/palestine-and-israel-mapping-an-annexation

Das kann Sie auch interessieren:

Tagesbericht: Freitag, 26.06.2020

Annexion: Während belgisches Parlament über Anerkennung Palästinas & Israelsanktionen abstimmt, sichert Bundestag Israel Straffreiheit zu, …