Beim Milchkochen erschossen

23-jährige Mutter beim Milchkochen von Soldaten erschossen, Soldaten schießen auf Journalisten & Demonstrant*innen, erster pal. Kinderhäftling mit Covid-19 infiziert, pal. Demonstrant*innen wehren erfolgreich Beschlagnahmungen durch Soldaten ab, kleine Feuer durch Brandballons aus Gaza

Beim Milchkochen erschossen: Im heutigen Morgengrauen stürmte die israelische Besatzungsarmee das besetzte Jenin & tötete dabei die junge Palästinenserin & Mutter Dalya Samhoudi (23). Sie bereitete gerade Milch für ihr Baby vor & wollte das Fenster schließen, um ihr Kind vor dem aggressiven Tränengas der Besatzungsarmee zu schützen, als ein israelischer Soldat ihr in die Brust schoss. Auch der sie abtransportierende Krankenwagen wurde von isr. Soldaten beschossen. Sie erlag wenige Stunden später ihren schweren Verletzungen.

Angriff auf Journalist*innen: Israelische Streitkräfte eröffneten heute das Feuer auf Demonstrant*innen & Journalist*innen in Turmus Ayya im östlichen besetzten Ramallah, wobei der Journalist Hamza Maali & 5 weitere Personen verletzt werden. Ein Video des Vorfalls ist hier zu sehen:

Besatzungsgefängnis & COVID-19: Ein 15-jähriger palästinensischer Häftling (15), der Ende Juli von der Besatzung festgenommen wurde, ist positiv auf COVID-19 getestet worden. Er ist somit das 1. inhaftierte Kind mit Corona. Anstatt ihn jedoch sofort freizulassen, soll er mind. weitere 8 Tage in Haft bleiben, wodurch nicht nur seine, sondern auch die Gesundheit weiterer Mithäftlinge riskiert wird. Die Krankheit breitet sich zunehmend unter pal. Häftlingen in israelischen Gefängnissen aus. Das oberste israelische Gericht urteilte, dass pal. Gefangene kein Recht auf “physicial distancing” haben, um sich zu schützen. Das Verweigern medizinischer Hilfe gegenüber pal. Gefangenen in israelischen Gefängnissen ist Standard, wodurch viele ohnehin stark geschwächt sind. Ende Juni waren 151 pal. Kinder in isr. Haftanstalten inhaftiert. Mehr Infos:

https://www.dci-palestine.org/palestinian_child_detainee_tests_positive_for_coronavirus_in_israeli_prison

Die Situation pal. Kinderhäftlinge im Juni 2020 unter israelischer Besatzung. (via DCI-palestine)

Kleine Siegesfeier: Ein palästinensischer Mann kletterte heute auf ein israelisches Polizeiauto & skandierte feierlich Takbeers, nachdem es palästinensischen Demonstrant*innen gelungen war, die isr. Besatzungsbehörden daran zu hindern, heute eine Reihe von pal. Fahrzeugen im Dorf Umm Al Khair südlich von Hebron zu beschlagnahmen.

Gaza: Gestern brachen nahe Gaza kleine Feuer aus, nachdem Palästinenser*innen mit Brandballons Gestrüpp auf israelischer Seite anzündeten.

Das kann Sie auch interessieren:

Entführt ohne Anklage – Verstümmelt entlassen

Ausführlicher Bericht zur Lage der Gefangenen in den Kerkern der Besatzung anlässlich des Tages der palästinensischen Gefangenen.