Angriff auf Besatzungssoldat

Ein 20-jähriger israelischer Militäroffizier wurde heute an einem Militärcheckpoint im besetzten Westjordanland von einem Palästinenser mit einem Auto gerammt & dabei verletzt.

Israelischen Medienberichten zufolge stieg der Fahrer nach dem Rammen aus dem Fahrzeug aus & versuchte, den Besatzungssoldaten mit einer Axt anzugreifen. Nach Angaben des israelischen Militärs schoss der Soldat daraufhin auf den Angreifer & tötete ihn. Es handelt sich dabei um Habes Abdul Hafeez Rayyan (54) aus dem besetzten Dorf Beit Duqqo. Sein Sohn Qusai Rayyan ist derzeit Gefangener in einem israelischen Besatzungsgefängnis.

Habes Abdul Hafeez Rayyan (54)

Das kann Sie auch interessieren:

Entführt ohne Anklage – Verstümmelt entlassen

Ausführlicher Bericht zur Lage der Gefangenen in den Kerkern der Besatzung anlässlich des Tages der palästinensischen Gefangenen.