6 weitere getötete Palästinenser, darunter ein Kind

In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags schoss die israelische Besatzungsarmee auf vier Palästinenser, die sich in ihrem Fahrzeug an einem Militärcheckpoint in der Nähe von Nablus im besetzten Westjordanland befanden & tötete dabei 3 von ihnen. Nach Angaben der Armee versuchten die vier, die Besatzungstruppen anzugreifen, als sie erschossen wurden. Drei weitere palästinensische Arbeiter wurden durch die israelische Schüsse verletzt.

Bei den drei Getöteten handelt es sich um Jihad Mohammad Shami (24), Udai Othman Shami (22) & Mohammad Raed Dabek (18).

2 der am heutigen Sonntag getöteten palästinensischen Männer.

Am Freitag wurde in Qalqilya ein palästinensisches Kind, Amir Ouda (16), von israelischen Besatzungssoldat:innen in die Brust geschossen. Amir nahm an der regelmäßigen wöchentlichen Demonstration gegen die Besatzung & die Apartheidmauer im Westjordanland teil, als die Armee ihn tötete. Seit über 15 Jahren demonstrieren Palästinenser:innen wöchentlich an verschiedenen Orten des Westjordanlandes. Jede Woche gibt es Verletzungen durch die Soldat:innen unterschiedlichen Ausmaßes unter den Teilnehmer:innen. Über diese Demonstrationen wird in deutschen Medien fast nie berichtet.

Amir Ouda (16)

Ebenfalls am Freitag tötete ein Siedler, der eine Farm nahe der illegalen Siedlung “Maale Shomron” in der Nähe von Qalqilya betreibt, einen palästinensischen Mann, Abdulkarim Sheikh (21), mit der Begründung, er habe versucht, eine Operation durchzuführen, als er ihn erschoss.

Am Donnerstagabend eröffnete ein ehemaliger palästinensischer Häftling in Tel Aviv das Feuer auf Israelis & verletzte drei von ihnen, bevor er von anderen Zivilisten erschossen wurde; einer der verletzten Israelis befindet sich in kritischem Zustand.

Die Zahl der in diesem Jahr durch israelische Besatzungskräfte, einschließlich Siedler, getöteten Palästinenser:innen im Westjordanland (inkl. Jerusalem) & dem Gazastreifen ist somit auf 85 gestiegen, darunter 17 Kinder & 1 Frau.

Das kann Sie auch interessieren:

2 getötete Widerstandskämpfer

Die israelische Armee hat gestern bei einem Militärüberfall in der besetzten Stadt Nablus im Westjordanland …