2 Tote an 2 Tagen

Heute wurde der Palästinenser Younes Al Tayyeh (21) in seinem Wohnort im besetzten Westjordanland von israelischen Soldat:innen erschossen, als diese gewaltsam in die Ortschaft einfielen. Die Besatzungsarmee behauptet, er habe einen Molotw-Cocktail geworfen. Sein Bruder betonte, dass beide zusammen & unbewaffnet waren.

Younes Al Tayyeh

Gestern wurde Muhammad Musa Sabaaneh (26) getötet, als die Besatzer:innen in Jenin eindrangen. Muhammad war einer derjenigen, die sich den Invasor:innen mit Steinen & Molotowcocktails entgegenstellten, um die Armee zu vertreiben. 16 weitere Personen wurden verletzt, darunter ein Sanitäter.

Somit verstarben durch israelische Besatzungskräfte in diesem Jahr bisher mindestens 115 Palästinenser:innen.

Muhammad Musa Sabaaneh

Das kann Sie auch interessieren:

Deutsche Staatsräson vor Gericht

Deutsche Staatsräson vor Gericht

Im 2. Anhörungstag in dem Verfahren Nicaragua gegen Deutschland wegen Beihilfe zum Völkermord präsentierte Deutschland seine Argumente. Bericht & Kommentar